Skip to main content

Griechischer Zauber

Haben Sie Ihre Urlaubsplanung für 2014 noch nicht abgeschlossen, weil Sie noch nicht wissen wohin es gehen soll. Wirklich zu empfehlen ist Griechenland, das milde Klima insbesondere auf der Insel Korfu, lädt jeden Gast ein, sich rundherum zu erholen und entspannen. Die grünen Landschaften mit Ihren Olivenbäumen und den Zypressen, läst einem den Alltagsstress endgültig vergessen.

In Kerkyra, der Stadt auf der Insel Korfu, lädt die Altstadt dazu ein, in entspannter Atmosphäre einen kleinen Einkaufsbummel zu machen, was man aber auf keinen Fall versäumen darf ist, die Altstadt Kerkyra bei Nacht zu sehen. Man wird von den Lichtern nahezu Verzaubert, und man möchte eigentlich, dass die Zeit stehen bleibt. Nicht nur die einheimischen von Korfu finden das, Paleokastritsa, ( ein schweres Wort für solch einen schönen Ort ) das Gebiet besteht aus zwei Halbinseln, und besitzt unglaublich schöne Buchten. Wenn Sie nicht unbedingt in ein Hotel müssen, bieten sich hier sehr schöne Ferienwohnungen an, die sehr preisgünstig, und auch Komfortabel eingerichtet sind, fast fühlt man sich wie Zuhause, nur die Landschaft ist wesentlich schöner.

Die Küche Griechenlands besteht nicht nur aus Gyros und Zaziki, unbedingt probieren sollte man Dolmadhes, ein Reis, Hack Gericht welches in Weinblätter eingewickelt wird, und einfach eine Köstlichkeit für sich ist. Aber auch viele andere Gerichte die sehr schmackhaft zubereitet sind, und man muss wirklich auf seine Linie achten bei solch ausgefallener Küche.

Wer wirklich etwas von Korfu sehen will, und das Laufen nicht scheut, dem bietet sich hier ein wunderbarer Wanderweg an. Der Korfu Trail. Er ist 220 Km lang, und verläuft um ganz Korfu, Auf diesem Wanderpfad können Sie sich die Insel anschauen wie kein normaler Urlauber auf Korfu. Sie sehen dort alte Kloster und gehen durch alte Bergdörfer, die Sie nie wieder vergessen werden. Also sollten Sie auf gar keinen Fall Ihre Kamera vergessen. Aber auch für Entspannung pur hat Korfu einiges zu bieten. Im Südwesten von Korfu finden Sie Strände an denen Sie fast ganz alleine sind, aber auch wenn Sie mit anderen Leuten in Kontakt treten möchten, gibt es verschiedene Sand, und Kiesstrände.

Kerkyra

Kerkyra @iStockphoto/Terraxplorer

Wer sich auch im Urlaub weiterbilden möchte, der ist in Griechenland genau richtig. Es gibt ein Archäologisches Museum, in dem man Fundstücken aus dem Artemis Tempel sehen kann. Aber auch ein Museum mit Asiatischer Kunst, und eins mit Byzantinischen Wandmalereien. Es lohnt sich in jedem Fall, alle drei Museen zu besuchen, die hier gewonnenen Eindrücke vergisst man nicht so schnell wieder.

Griechenland ist ein Urlaubsziel, wo die ganze Familie begeistert sein wird. Es ist wirklich für jeden etwas dabei, und es wird ein unvergesslicher Urlaub.