Skip to main content

Die Region Thrakien – Einführung

Der Nordosten Griechenlands wird auch als Region Thrakien bezeichnet, wobei das eigentliche, das historische Thrakien Gebiete in Griechenland, Bulgarien und der Türkei umfasste. Thrakien ist ein Gebiet irgendwo zwischen Orient, Okzident und Antike: Hier findet man neben den typisch griechischen Bauten, Tavernen und Festungen, neben Fundstücken aus den verschiedensten Epochen seit der Jungsteinzeit auch Basare und Hammams, Moschen und Karawansereien.

Region Thrakien

Region Thrakien @iStockphoto/PANAGIOTIS KARAPANAGIOTIS

Zu den interessantesten Städten des touristisch noch wenig erschlossenen Thrakiens gehören Alexandroupolis, Didymoticho und Xanthia, die in den folgenden Abschnitten etwas näher vorgestellt werden sollen. Übrigens: Von Thrakien aus verbreitete sich der Dionysos-Kult über ganz Griechenland – und mit ihm der schwere, gehaltvolle thrakische Wein.

Top Artikel in Region Thrakien